Eindrücke 


"Der April, der macht wirklich was er will". 

Um seinem Namen alle Ehre zu geben, begrüßte uns der April wirklich mit den unterschiedlichsten Wetterlagen. Vom Schnee, zum Regen, bis hin zur Sonne, sodass bei uns im Wald schon die Sommergefühle erwacht sind. 

Aber wir wären nicht die Waldkinder, hätten wir nicht für jede Wetterlage das passende Spiel! So haben wir es uns auch im April gut gehen lassen und konnten in diesem Monat sogar unser Frühlingsfest auf der Wiese genießen. 

 

Nachdem der Regen sehr lange auf sich hat warten lassen, kam er dann reichlich im Mai! 

Wir haben uns lange Zeit schon Sorgen um all die Lebewesen und Pflanzen bei uns im Wald gemacht, weil es für sie einfach viel zu trocken wurde! 

Aber dann kam der lang ersehnte Regen und ihr hättet mal sehen müssen, was da bei uns im Wald los war. Wir sind gar nicht mehr aus dem Schnecken - retten herausgekommen und haben unseren neuen, alten Mitbewohnern ein schönes Zuhause gebaut.