Monatsrückblick Januar

 

Der Januar hatte, was das Wetter angeht, für uns Waldkinder bis auf Schnee wirklich alles geboten. Bei Sonnenschein und warmen, fast frühlingshaften Temperaturen haben wir mit langen Seilen eine Schaukel gebaut und einen Laufparcours abgesteckt. Sogar mit einer Weitsprung-Station. Und weil das Weitspringen allen am meisten Spaß gemacht hat, sind wir am Schluss nur noch gesprungen. Auch gab es sogar mal eine Sturmwarnung, da sind wir einfach ins Vereinsheim gelaufen und haben dort die vielen Spielsachen ausprobiert. Am frühlingshaften Freitag wurden Plätzchen gebacken, viele Bogen geschnitzt und sich gegenseitig mit Erdfarben geschminkt, Brennholz gesägt und Zauberstöckchen gebastelt. Außerdem haben wir seit Anfang diesen Jahres als Schwerpunkt die Sprache gewählt. Durch Lieder, Fingerspiele, Bilderbücher betrachten und viel Vorlesen wird uns die Vorfreude auf das Lesen und Schreiben näher gebracht.

 

 

Die Wölfchen beim Drachenturnen