Als Waldkindergarten erlebt man die Natur das ganze Jahr. Das bedeutet 365 Kalendertage "kein Einerlei", kein alltäglicher Ablauf. Die Jahreszeiten werden nicht als messbare Intervalle, immer gleich langer Zeit erlebt. Sie werden als eine qualitative Erfahrung erlebt, die immer wiederkehrt, aber nie die selbe ist. 

 

Der Wald ist ein Ort voller Erlebnisse. Ein Ort der die persönliche, emotionale, soziale, psychomotorische und kognitive Entwicklung anspricht und beeinflusst. 

 

Wenn Sie nun auch Interesse daran haben, selbst einmal diese Erfahrung zu machen oder Ihrem Kind eine solche Erfahrung zu ermöglichen, dann schauen Sie sich unsere verschiedenen Betreuungsangebote an.